Über uns

FISA-Weltmeisterschaften

Linz-Ottensheim von 25. August bis 1. September 2019. Mit dabei die Wikinger: Markus Lemp und Anton Sigl LM2-(Trainer: Kurt Bodenwinkler).Wir wünschen Euch eine gute Vorbereitung und viel Erfolg!!!

Junioren Weltmeisterschaften in Tokio 2019-Konrad und Fabian zeigen tolle Leistungen

Von 7. bis 11. August fanden die Weltmeisterschaften für Junioren in Tokio auf der für die olympischen Spiele 2020 errichteten Regattastrecke statt – quasi als Testevent für die Organisation aber auch für die Nationen um die Gegebenheiten vor Ort kennen zu lernen. Konrad Hultsch, Fabian Gillhofer und Trainer Herbert Dieplinger machten sich bereits am 1. August auf die lange Anreise via Dubai um genügend Zeit für die Anpassung an die Zeitumstellung von 7 Stunden zu haben.

Wikinger beim Coupe de la Jeunesse in Corgeno/Italien

Von 2.-4. August fand der diesjährige Coupe de la Jeunesse in Coregno statt. Diese Veranstaltung wird ein immer wichtig werdender Wettkampf von inzwischen 15 Nationen. Ein Rekordmeldeergebnis und die starke Beteiligung der Rudergroßnationen wie England, Frankreich, Italien oder Polen machen den Bewerb zu einer hochkarätigen Veranstaltung von Nationalteams in den verschiedenen Bootsgattungen für Junioren (U19).

Ruderregatta Gmunden

Philine Hölzl vertrat als einzige Ruderin unseren Verein bei der Ruderregatta in Gmunden, das dafür ziemlich erfolgreich. Philine siegte nicht nur im Juniorinnen B Einer sondern ging am Ende der Regatta auch noch beim Coastal Rowing Test Event an den Start.

Wanderfahrt Wachau im Herbst

Wann: 14. – 15. September 2019

Herbstzeit ist Sturmzeit (nur Getränk ). 😉 Wir planen eine Herbstwanderfahrt in die Wachau!!

Sommer – Ferien

Wir wünschen allen Mitgliedern und Ihren Familien einen schönen und erholsamen Sommer!

..und allen SchülerInnen fantastische Ferien.

Nominierung Coupe de la Jeunesse

Folgende WikingerInnen und Wikinger wurden für den Coupe de la Jeunesse in Corgeno (ITA), von 01.-04. August 2019 nominiert!! Gratulation an die Teams und ihre Trainer! Wir wünschen Euch eine gute Vorbereitung und viel Erfolg.

116. Wiener Internationale Regatta

Großartiges Wikingteam mit zahlreichen Siegen und sehr schnellen Zeiten!! Heißes Sommerwetter und im Wochenendverlauf immer mehr Schiebewind sorgten für gute äußere Bedingungen. Das Wikingteam war wieder zahlreich angereist. Knapp 40 Personen bestehend aus Mädchen, Burschen, Männern und Frauen sowie Trainern fuhren zu dieser Regatta, die aufgrund der Qualifikationsrichtlinien für viele unserer Sportler sehr wichtig war.

Sonnwendfeuer

Am 26. Juni feierten wir im Bootshaus Puchenau traditionell die Sommer-Sonnenwende. Viele Wikingerinnen und Wikinger und eine große Zahl von Gästen hatten sich auf unserer Vereinsanlage eingefunden.  Auch die Rennmannschaft war nahezu vollständig erschienen und demonstrierte eindrucksvolle ihre Mannschaftsstärke.